Projektvorgehen

  • Projektvorgehen

Projektvorgehen

Unsere Projekte folgen im Normalfall einem definierten Projektverlauf. Je nach Art des Projektes variieren die einzelnen Phasen und Schritte in Breite und Tiefe: Die Anforderungen an ein Projekt der nachträglichen E-Mail Archivierung sind anders als eine Anwendungsentwicklung mit Webportal, beide Projekte jedoch lassen sich in die 5 Phasen Strategie, Konzipierung, Aufbau bzw. Entwicklung, die operative Phase und die Maintenance nach Abschluss des Projekts unterteilen.

Projektphasen & Meilensteine

Strategie

Analyse - Beratung - Zielsetzung

Die Strategiefindung basiert auf einem Prozess der Analyse und der Interpretation der Anforderungsportfolios. Unter Berücksichtigung verschiedener Rahmenbedingungen und Eckdaten wie Unternehmensgröße, IT-Umgebung und ggf. gesetzliche Bestimmungen werden mögliche Lösungen und Alternativen untersucht. Beratung impliziert immer die grundlegende Klärung grundsätzlicher Ziele, die Strategie wird dann der Rahmen für zielorientiertes Handeln.

Konzipierung

Design - Technischer Entwurf - Pflichtenheft

Mit der Strategienentscheidung folgt die Phase der Konzipierung. Das Fachkonzept beinhaltet Design und den technischen Entwurf. Das Pflichtenheft beschreibt Methodik, fachliche Anforderungen und das Lösungsdesign. Dieses dient im Projektverlauf als Grundlage für die Projektdokumentation – je nach Projekt auch in Form eines Admin- und Anwenderhandbuchs. Mit Abnahme der gesamten Systemspezifikation beginnt der Übergang in die Entwicklungsphase.

Entwicklung

Aufbau - Umsetzung - Codierung

Zu Beginn der Projektrealisierung erfolgt der Aufbau einer Entwicklungsumgebung. Vor allem in der Anwendungsentwicklung ist ein wesentlicher Teil der Umsetzung die Codierung. Mit der Fertigstellung erster Fragmente und Teilabschnitte beginnen bereits die ersten Testphasen gemeinsam mit dem Auftraggeber. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Funktionalität. Besonders bei komplexen Projekten bietet die erste Testphase zusätzlich Gelegenheit Anforderungen und Wünsche nachzujustieren.

Operativ

Test - Modifikationen - Optimierung

Mit Abschluss der Entwicklung der ersten Version tritt ein Produkt in die offizielle Testphase, während der die Mitarbeiter und Kunden die gesamte Plattform als echte Anwender testen und prüfen. Weitere Modifikationen werden dann basierend auf dem Feedback und der Kritik der Zielgruppe nach Abschluss der Erstentwicklung eingebracht, um eine möglichst optimales und zukunftsfähiges Endprodukt zu liefern. Nach Beendigung der Optimierung beginnt die produktive bzw. operative Phase. Das ursprüngliche Projekt ist per se abgeschlossen.

Maintenance

Support - Wartung - Weiterentwicklung

Maintenance bedeutet, dass die Wegener IT den Kunden auch nach Projektabschluss weiterhin betreut und begleitet. Der laufende Support und Wartungsleistung bilden den Kern der Betreuung, Zusatzleistungen der Peripherie sind Hosting, durchgängige Lizenzberatung und -beschaffung. Im Sinne der Zukunftsfähigkeit einer Anwendung begleitet die Wegener IT auch die Weiterentwicklung Ihrer Plattform bei geänderten Rahmenbedingungen oder Anforderungen und als Teil des Change Managements.